Tarifvertrag banken laufzeit aktuell

Der Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag kann andere Fälle der Zahlung von Entlassungsgeld sowie höhere Höhe der Entlassungszulagen vorschreiben. Die Verlagerung des Mitarbeiters an einen anderen Arbeitsplatz innerhalb einer Organisation, der Übergang des Mitarbeiters in eine andere Strukturabteilung einer Organisation in derselben Region und die Anordnung des Mitarbeiters, an einer anderen Maschine oder einem anderen Aggregat zu arbeiten, wird nicht als Übergang zu einer anderen festangestellten Stelle betrachtet, wenn dies nicht zu einem Wechsel der Arbeitsfunktionen und (oder) einer Änderung wichtiger Bedingungen eines Arbeitsvertrags führt. Unter familiären Umständen oder aus anderen guten Gründen kann dem Arbeitnehmer auf schriftlichen Antrag ein Urlaub ohne Bezahlung gewährt werden, dessen Dauer durch die Vereinbarung zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber festgelegt wird. Bei der Ausübung einer Arbeit unter anderen Arbeitsbedingungen als bei normalen Arbeitsbedingungen (Durchführung von Arbeiten unterschiedlicher Qualifikationen, Arbeitskombination, Arbeit über die normale Arbeitszeit hinaus, Nachtarbeit, arbeitsfreie Feiertage und andere Fälle) erhält der Arbeitnehmer zusätzliche Zulagen, die im Tarifvertrag, Arbeitsvertrag vorgesehen sind. Die Höhe der zusätzlichen Zulagen darf nicht niedriger sein als die in Gesetzen oder anderen Standardrechtsakten festgelegten. Artikel 171. Garantien für die Arbeitnehmer, die in Gewerkschaften und Ausschüssen für Arbeitsstreitigkeiten tätig sind Auf Antrag von Frauen wird ihr ein Kindererziehungsurlaub bis zum Erreichen des Dreijahreslebensjahres gewährt. Das Verfahren und die Bedingungen der Sozialzahlungen während des genannten Urlaubs sind durch das Bundesgesetz festgelegt. Der Arbeitnehmer, der im Zusammenhang mit seiner Wahl zum Gewerkschaftsgremium einer bestimmten Organisation von der Erfüllung seiner direkten Arbeitspflichten entbunden wurde, erhält nach Ablauf seiner Amtszeit seine frühere Tätigkeit (Position) in derselben Organisation. Im Falle der Nichtverfügbarkeit einer solchen Arbeit (Position) erhält er eine gleichwertige Arbeit (Position). Verweigert ein Arbeitnehmer die vorgeschlagene Arbeit (Position), so wird sein Arbeitsvertrag gemäß Punkt 7 des Artikels 77 dieses Kodex gekündigt.

Der Arbeitsvertrag enthält wesentliche Geschäftsbedingungen für den Arbeitnehmer und die religiöse Organisation als Arbeitgeber in Übereinstimmung mit dem vorliegenden Kodex und der internen Regulierung der Organisation. Der Organisationsleiter hat das Recht, bezahlte Stellen in anderen Organisationen nur mit Zustimmung der organisationsberechtigten Stelle, des Eigentümers oder des autorisierten Agenten (Körpers) des Eigentümers zu halten. Die Branchenvereinbarung (industrie- und industrieübergreifende) kann auf föderaler, regionaler und territorialer Ebene der Sozialpartnerschaft geschlossen werden. Eine Probezeit darf drei Monate nicht überschreiten, wenn eine andere Frist nicht durch ein Bundesgesetz festgelegt wird. Eine Probezeit darf sechs Monate für die Geschäftsführer von Organisationen und deren Assistenten, Hauptbuchhalter und deren Assistenten, Geschäftsführer von Zweigstellen, Repräsentanzen und anderen getrennten Struktureinheiten einer Organisation nicht überschreiten, wenn das Gegenteil nicht durch Bundesgesetz angegeben ist. In Übereinstimmung mit den Arbeitsgesetzen können Arbeitsverhältnisse und andere miteinander verbundene Beziehungen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern geregelt werden, die Tarifverträge, Vereinbarungen, Arbeitsverträge abschließen, ändern, anhängen. Die Kopfschlageinheit hat das Recht, einen Streik auszusetzen. Eine erneute Prüfung des Streits durch die Schlichtungskommission oder den Gerichtshof ist für die Wiederaufnahme eines Streiks nicht erforderlich. Der Arbeitgeber und der Dienst zur Beilegung kollektiver Arbeitsstreitigkeiten sollten spätestens drei Arbeitstage im Voraus über die Wiederaufnahme des Streiks unterrichtet werden.

Emerald Lanes Bowling, Boise Idaho